Als erfahrener Coach und Unternehmensberater habe ich einige Methoden und Tools in meinem Einsatzkoffer, aber nicht alles passt zu jedem Klienten. Daher wähle ich sehr sorgfältig aus, wann was zum Einsatz kommt. Drei meiner bevorzugten Coaching-Werkzeuge stelle ich Ihnen hier vor:


Der Cross Check

 

crossX check Coaching Modell

Vier Eckpfeiler:

Struktur und Strategie, Wertschätzung und Wärme sind die vier Säulen in meinen cross x check Coachings.

Diese unterstützen Sie dabei wieder Ihre innere Wertschätzung, Ihre persönliche Linie, den eigenen Weg und klare Schwerpunkte zu finden und diese auch erfolgreich umzusetzen.

Jede Coaching-Sitzung soll dabei helfen herauszufinden, wo Sie aktuell stehen und was Sie derzeit bewegt. Mir ist es wichtig, dass Sie wieder zu mehr Struktur in ihren Überlegungen finden und gemeinsam erarbeiten wir für Sie eine Verhaltensstrategie für die nächsten Zeit.  

Mit Humor geht vieles leichter und gerade in der liebevollen Karikatur von Situationen erkennen wir deren wahren Stellenwert.

Meiner Wertschätzung und Achtung können Sie im Prozess jederzeit sicher sein, denn ohne das, geht gar nichts.


 



Lang versunkene und vergessene Erlebnisse können bis zum heutigen Tag in unserem Leben Einfluss haben, auch, wenn sie uns nicht (mehr) bewusst sind. Wir erleben nur die Auswirkungen, die uns manchmal sehr belasten. Mit der wingwave® Methode kommen wir im Coaching bei cross x check meist sehr schnell an die ursächlichen Geschehnisse und können diese „wegwinken“. Weitergehende Informationen zu dieser Methode gibt es unter: www.wingwave.com

Kommunikation & Seminar 10-2014
Wie man mit wingwave® Potenziale finden und nutzen kann erläutert Cora Besser-Siegmund in diesem Artikel.

Die Seelenflüsterer
Der SWR hat eine dreiteilige Dokumentation über den Einsatz von wingwave® gedreht.

wingwave in Spiegel TV
Der Spiegel TV Beitrag über Panickattacken, die das Alltagsleben schwer machen zeigt, die verblüffend schnelle Wirkung von wingwave und ihren langanhaltenden Erfolg.
zum Beitrag

wingwave in der Welt am Sonntag
Wieder ist wingwave® in den Printmedien vertreten! In der Welt am Sonntag Nr. 30 vom 28. Juli 2013 begann Teil 1 einer Serie, in der verschiedene Möglichkeiten vorgestellt werden, das Handicap im Golf-Sport zu verbessern.
Zum vollständigen Artikel

Artikel im Magazin BIO Juni /Juli 2013
Im Magazin Bio erschien der informative Artikel „Wingwave – Ein Coaching der ganz besonderen Art“, in dem die Arbeit von wingwave-Coach Georgios Pacos aus Wuppertal vorgestellt wird.
Zum vollständigen Artikel 


PEP® steht für 'Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie' und bezieht den Körper in den Coachingprozess mit ein. Dysfunktionale Emotionen können sehr weitreichende Folgen haben und sind nur mit Worten nicht ohne weiteres zu lösen. Mit der Klopfmethode können Blockaden leicht und dennoch sehr anhaltend verändert werden. Diese sehr gute Selbsthilfetechnik wende auch ich regelmäßig in meinen Coachings bei cross x check an! Weitere Infos unter: www.dr-michael-bohne.de